Ambulant Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) ist ein gemeindeintegriertes Hilfeangebot für erwachsene Menschen mit Behinderung.

Unser Ziel

Das Ziel des ABWs ist es, Menschen mit Behinderung eine weitgehend eigenständige Lebensführung in einer eigenen Wohnung sowie die selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

Wie helfen wir?

Wir bieten qualifizierte Beratung und Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte. Sie ist am am persönlichen Bedarf orientiert und umfasst ein breites Spektrum an Unterstützungsleistungen wie z. B.:

  • Organisation des Haushalts und Gestaltung der Wohnung
  • Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte und Beziehungen
  • Gesundheit, Ernährung und Hygiene
  • Vermittlung von pflegerischen Leistungen
  • Beratung bei persönlichen Lebensthemen
  • Bewältigung von Krisen und Konflikten
  • Teilhabe am kulturellen Leben, Gestaltung der Freizeit
  • Vermittlung von Bildungsmaßnahmen
  • Erweiterung sozialer und persönlicher Kompetenzen
  • Strukturierung des Alltags
  • Gemeinsame Planung und Reflektion der Hilfe
  • Zusammenarbeit mit anderen Diensten und Institutionen.


Die Klienten des ABWs kommen für ihren Lebensunterhalt und die Wohnungsmiete selbst auf. Das eigene Einkommen resultiert in der Regel aus Erwerbstätigkeit, Rentenansprüchen oder durch einen Anspruch nach dem SGB XII  oder dem SGB II.

Die Kosten

Die Kosten des Ambulant Betreuten Wohnens werden im Rahmen der Eingliederungshilfe durch den zuständigen Leistungsträger übernommen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen.

Interesse?

Wenn unser Angebot Ihr Interesse geweckt hat oder Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Kontakt

Sozialdienst
Julia Liehner
Telefon: 07542 10-2023
Telefax: 07542 10-982023
julia.liehner@st.gallus-hilfe.de

Medien

Weitere Informationen zum Ambulant Betreuten Wohnen der St. Gallus-Hilfe finden Sie hier in unserer Videothek.