Kurzzeitwohnen

Kurzzeitwohnen

Überbrückung bei Urlaub oder Krankheit

Kurzzeitwohnen ist ein zeitlich befristetes Angebot für erwachsene Menschen mit Behinderung, die in ihren Familien leben. Bei Urlaub oder Krankheit von Angehörigen bietet die St. Gallus-Hilfe in vielen Regionen Kurzzeitwohnen an.

Wie helfen wir?

Die Kurzzeitplätze sind in der Regel immer einer Wohngruppe angegliedert. Hierdurch wird die Betreuung durch Fachkräfte und die Integration in eine bestehende Lebensgemeinschaft gewährleistet. Die Menschen im Kurzzeitwohnen nehmen daher an einem vielfältigen Gruppen- und Freizeitleben teil.

Darüber hinaus stehen aber auch die therapeutischen Hilfsangebote begleitend zur Verfügung. Die medizinische Versorgung wird durch die St. Lukas-Klinik in Liebenau sichergestellt.

Kontakt

Sozialdienst
Lea Konrad
Telefon: 07542 10-2024
Telefax: 07542 10-982024
lea.konrad@st.gallus-hilfe.de

Weitere Informationen

Flyer Kurzzeitaufenthalte