Frühförderung

Frühförderung

Von klein auf optimal gefördert

Die ersten Lebensmonate und –jahre eines Kindes sind entscheidend für seine weitere Entwicklung.

Für entwicklungsverzögerte oder behinderte Kinder stellt gezielte Förderung eine wichtige Chance dar, die Folgen früher Entwicklungsprobleme abzuwenden oder zu mildern.

Wie helfen wir?

Wir möchten Ihnen helfen, mögliche Entwicklungsverzögerungen Ihres Kindes zu erkennen und Ihnen zeigen, wie Sie Ihrem Kind durch individuelle Förderung helfen können. Unser Ziel ist, Ihr Kind in allen Persönlichkeitsbereichen zu fördern, ernst zu nehmen und in enger Zusammenarbeit mit Ihnen zu unterstützen.

Wem helfen wir?

  • Kindern im vorschulischen Alter, die in einem oder mehreren Bereichen ihrer Entwicklung Auffälligkeiten zeigen (Bewegung, Sprache, Wahrnehmung, Sozialverhalten, Spiel)
  • Kindern, die behindert oder von einer Behinderung bedroht sind
  • Eltern, die Anregung und Beratung für Erziehung ihres entwicklungsverzögerten oder behinderten Kindes suchen
  • Eltern, die über eigene Unsicherheiten oder Fragen sprechen möchten, die die Entwicklung ihres Kindes betreffen

Unsere Maßnahmen

  • Entwicklungsdiagnostik zum Erfassen des Entwicklungsstandes in allen Bereichen (Bewegung, Sprache, Sozialverhalten, kognitive Entwicklung, Wahrnehmung) über Spielbeobachtung und Durchführung verschiedener Testverfahren
  • Einzelförderung in ambulanter und mobiler Form wie zum Beispiel heilpädagogisch/psychologische Entwicklungsförderung, logopädische Behandlung, krankengymnastische Behandlung nach Bobath oder Vojta
  • Förderung in Kleingruppen
  • Elternberatung
  • Elternanleitung (Handling) zum entwicklungsfördernden Umgang bei lebenspraktischen Verrichtungen (Hochnehmen, Füttern, Wickeln etc.)
  • Psychomotorikgruppen
  • Tiergestützte Förderung

Unser Team

Zu unserem Team gehören Mitarbeiter/innen aus der Heilpädagogik, Psychologie, Sozialpädagogik, Krankengymnastik und Logopädie. Wir stehen in intensivem Austausch mit Erzieherinnen in Kindergärten, niedergelassenen Kinderärzten, Therapeuten und anderen Einrichtungen.

Wo arbeiten wir?

Unser Einzugsgebiet ist der Bodenseekreis.

Kontakt

Frühförder- und Beratungsstelle
für Eltern und Kind

Sylvia Unseld
Spitalstraße 3
88677 Markdorf
Telefon: 07544 71838
Telefax: 07544 964612
fruehfoerderstelle.markdorf@
st.gallus-hilfe.de

Wir haben eine Außenstelle in Meckenbeuren, Lindberghstraße 5.

Anmeldung zwischen 8.30 und 12.30 Uhr oder über Anrufbeantworter