Kurzzeitwohnen

Kurzzeitwohnen

Überbrückung bei Urlaub oder Krankheit

Kurzzeitwohnen ist ein zeitlich befristetes Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung, die in ihren Familien leben. Bei Urlaub oder Krankheit von Angehörigen bietet die St. Gallus-Hilfe in allen Regionen Kurzzeitwohnen an.

Wie helfen wir?

Zur Entlastung von Vätern und Müttern bieten wir für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit an, einen Teil ihrer  Ferien  in einer eigens dafür vorgesehenen Wohngruppe im Haus St. Kolumban zu verbringen.

Wir bieten den Kindern und Jugendlichen verschiedene Förder- und Freizeitangebote im kreativen, sportlichen und gestalterischen Bereich, welche sie in der Gemeinschaft mit anderen erleben können.

Das Team der Kurzeitbetreuung wird von einer erfahrenen Fachkraft geleitet.
Wir sind auf unterschiedlichste Behinderungen eingestellt und können auch schwer-mehrfachbehinderten Kindern und Jugendlichen ein Angebot machen.

Darüber hinaus gibt es im Haus St. Barbara und im Haus St. Martin die Möglichkeit der Kurzzeitbetreuung in bestehenden Wohngruppen.

Weitere Informationen

Nähere Auskünfte zu diesem familienentlastenden Angebot erteilt Ihnen der Sozialdienst.

Kontakt

Sozialdienst
Lea Konrad
Telefon: 07542 10-2024
Telefax: 07542 10-982024
lea.konrad@st.gallus-hilfe.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier.