Kurzzeitwohnen

Tagesgruppen

Die Rundumbetreuung eines Kindes kann nicht immer durch die Eltern geleistet werden. Durch die Tagesbetreuung kann das Kind in der Familie bleiben und verliert die sozialen Beziehungen am Wohnort nicht.

Wie helfen wir?

Qualifizierte Tagesbetreuung mit gestalteten Freizeitangeboten ermöglicht behinderten Kindern und Jugendlichen zudem individuelle und soziale Lernerfahrungen. Selbstwertgefühl und soziale Kompetenz werden gestärkt.

In einer eigenen Tagesgruppe und im Verbund mit anderen Wohngruppen wird Ihr Kind von einer unserer pädagogischen oder heilpädagogischen Fachkräften betreut. 

Wem helfen wir?

Dieses Angebot richtet sich an externe Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule, die eine Ganztagesbetreuung benötigen, z. B. weil die Eltern ganztags arbeiten oder ihr Kind aus einem anderen Grund nach der Schulzeit nicht selbst betreuen können.

Weitere Informationen

Nähere Auskünfte zu diesem familienentlastenden Angebot erteilt Ihnen der Sozialdienst.

Kontakt

Sozialdienst
Lea Konrad
Telefon: 07542 10-2024
Telefax: 07542 10-982024
lea.konrad@st.gallus-hilfe.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier.