Sie sind hier:
18.11.2011

Ambulante Dienste stellen sich in Salem vor

Zu einem Ideen- und Informationsabend laden die Mitarbeiter Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen und Interessierte am Donnerstag, 24.11.2011 um 18 Uhr in das Büro in der Schlossseeallee 20 ein. Gemeinsam werden Ideen und Wünsche für die Bereiche Bildung, Freizeit, Sport und Kreatives entwickelt, um im neuen Jahr attraktive Angebote bieten zu können.


Unterstützung für Familien

Seit Juni 2011 ist die St. Gallus-Hilfe mit den Ambulanten Diensten in der Gemeinde Salem vor Ort. Die St. Gallus-Hilfe der Stiftung Liebenau begleitet Menschen im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens, des Betreuten Wohnens in Familien und des Persönlichen Budgets. Der Dienst bietet Familien, die einen Angehörigen mit Behinderung oder besonderen Bedürfnissen betreuen, Unterstützung. Dank der räumlichen Nähe sind die Wege für die betroffenen Personen deutlich kürzer geworden.

Die Angebote der Ambulanten Dienste im westlichen Bodenseekreis werden nun weiter ausgebaut.

Termin:

Infoabend Ambulante Dienste Salem, Donnerstag, 14. November 2011, 18 bis 20 Uhr, Schlossseeallee 20, Salem

Kontaktdaten:

Ambulante Dienste St. Gallus-Hilfe Salem
Schlossseeallee 20
88682 Salem
Tel. 07553 82797-00
Fax: 07553 82797-58

adfn@st.gallus-hilfe.de

 


Kontakt:
Teamwork Kommunikation und Medien GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info@teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de