Sie sind hier:
26.04.2012

Tag der offenen Tür der Werkstatt "Arbeit Inklusive"

VILLINGEN-SCHWENNINGEN – Informationen rund um Arbeit von Menschen mit Behinderung bietet die Werkstatt "Arbeit Inklusive" der St. Gallus-Hilfe in Villingen-Schwenningen bei einem Tag der offenen Tür am Freitag, 4. Mai.


Team informiert zusammen mit den Kooperationspartnern

Die Werkstatt hat ihre Arbeit in der Pontarlierstraße vor rund einem Jahr aufgenommen. Inzwischen haben die Mitarbeiter erfolgreich ein Netz mit Kooperationsbetrieben in der Umgebung aufbauen können, bei denen Menschen mit Behinderung ihre Arbeit oder ihre Zeit des Berufsbildungsbereichs starten oder schon ableisten konnten. Ihre Erfahrungen, die Angebote für Menschen mit Behinderung sowie die Räumlichkeiten möchten die Beteiligten der Öffentlichkeit vorstellen, die herzlich eingeladen ist.

Präsentationen, Speis und Trank

Nach dem offiziellen Teil von 10 bis ca. 11 Uhr mit Grußworten, Segnung der Räume sowie einem musikalischen Rahmenprogramm können sich Interessierte und Besucher in persönlichen Gesprächen bei den Mitarbeitern, bei den Menschen mit Behinderung und auch bei den Arbeitgebern informieren. Eine ausführliche Präsentation gibt ebenfalls Einblick in die tägliche praktische und theoretische Arbeit. Für Speis und Trank ist gesorgt.

 

Tag der offenen Tür, Werkstatt „Arbeit Inklusive“

Termin: Freitag, 4. Mai von 10 bis 14 Uhr

Veranstaltungsort: Pontarlierstraße 9, 78038 Villingen-Schwenningen

 

 


 

Kontakt:
Teamwork Kommunikation und Medien GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon 07542 10-1181 
Telefax 07542 10-1117
info@teamwork-kommunikation.de
http://www.teamwork-kommunikation.de/

Die Mitarbeiter der Werkstatt "Arbeit Inklusive"

Die Mitarbeiter der Werkstatt "Arbeit Inklusive" in Villingen-Schwenningen freuen sich auf viele Besucher beim Tag der offenen Tür.