Sie sind hier:
26.09.2013

Erstkommunion in Hegenberg

MECKENBEUREN-HEGENBERG – Vier Kinder und ein Jugendlicher mit Behinderung feierten am vergangenen Sonntag ihre Erstkommunion in der Kapelle in Hegenberg. Prälat Michael H. F. Brock, Vorstand der Stiftung Liebenau, bat sie an den Tisch des Herrn und spendete ihnen das Sakrament.


Zu Gast am Tisch des Herrn

"Diese blanken Tische gefallen mir noch nicht so richtig", sagte Prälat Michael H. F. Brock. Gemeinsam mit den Hegenberger Kommunionkindern breitete er zuerst das Tischtuch aus und schmückte anschließend die Tische mit Blumen und den Kommunionkerzen. "Dieses Fest soll euch daran erinnern, dass Jesus in euren Herzen immer bei euch sein wird." Prälat Brock entzündete die Kommunionkerzen am Licht der Osterkerze und die Kinder brachten sie stolz und konzentriert zurück an ihren Platz. Aufmerksam verfolgten sie den ganz besonderen Gottesdienst und warteten auf den besonderen Moment, in dem Prälat Brock ihnen den Leib Christie reichte.

Musik gibt eine festliche Note

Ein Dreivierteljahr lang wurden Melanie Emser, Patrick Glaßer, Alina Wachter, Asley Wachter und Franz Kayser in der Don-Bosco-Schule durch ihre Religionslehrerinnen sowie Wolfgang Ilg, Pastoraler Dienst der St. Gallus-Hilfe, auf ihre Erstkommunion vorbereitet. Die Musik spielte beim Gottesdienst zur Kommunionfeier eine wichtige Rolle. Eltern, Verwandte, Freunde, Mitarbeiter und Menschen aus Hegenberg  ließen zahlreiche Lieder und Kanons in der Kapelle erklingen. Außerdem gab ein Quartett von Mitarbeiterinnen der St. Gallus-Hilfe mit Querflöte, Geige und Gitarren eine besonders festliche Note.

 


 

Kontakt:
Liebenau Teamwork Kommunikation GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info@teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de

Erste Heilige Kommunion in der Kapelle in Hegenberg (von links):  Wolfgang Ilg, Pastoraler Dienst der St. Gallus-Hilfe, und Prälat Michael H. F. Brock, Vorstand der Stiftung Liebenau, feierten den Gottesdienst mit Asley Wachter, Melanie Emser, Patrick Glaßer, Alina Wachter und Franz Kayser.

Erste Heilige Kommunion in der Kapelle in Hegenberg (von links): Wolfgang Ilg, Pastoraler Dienst der St. Gallus-Hilfe, und Prälat Michael H. F. Brock, Vorstand der Stiftung Liebenau, feierten den Gottesdienst mit Asley Wachter, Melanie Emser, Patrick Glaßer, Alina Wachter und Franz Kayser.