Sie sind hier:
16.05.2014

Wohnhaus der St. Gallus-Hilfe öffnet Türen

BAD WALDSEE – Tag der offenen Tür im Unterurbacher Weg 16: Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum werden im September 24 Menschen mit Behinderung ein neues Zuhause finden. Zuvor soll die Öffentlichkeit die Möglichkeit haben, sich das Haus der St. Gallus-Hilfe (Stiftung Liebenau) anzusehen.


Zurück in die alte Heimat

In vier Wohnungen mit offen gestaltetem Wohn- und Küchenbereich leben künftig jeweils fünf Personen in einer Wohngemeinschaft zusammen. Zusätzlich gibt es vier Einzel-Appartements. Das Haus ist mit einem Aufzug ausgestattet. Die durchgehend barrierefreien Wohnungen besitzen einen hohen sanitären Standard mit Pflegebad und bodengleicher Dusche. Die Wohnungen haben entweder einen Balkon oder einen Zugang zum Garten. Im Erdgeschoss befindet sich das Servicezentrum für das Personal.

Ein Teil der künftigen Bewohner kommt aus den Stammeinrichtungen der St. Gallus-Hilfe. Laut Zielvereinbarung mit dem Landkreis Ravensburg sollen vor allem Menschen, die ursprünglich aus Bad Waldsee und Umgebung stammen, zurück in ihre alte Heimat ziehen können. Der Wohnraum eignet sich auch für Menschen, die noch bei der Familie leben und ausziehen möchten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 2,26 Millionen Euro, zu denen die Aktion Mensch 250.000 Euro und der Kommunalverband Jugend und Soziales (KVJS) knapp 850.000 Euro beitragen.

Beim Tag der offenen Tür am 24. Mai ist die interessierte Bevölkerung eingeladen, sich das Gebäude anschauen. Bei zwei Führungen informieren Mitarbeiter über die Architektur und das Wohnkonzept. Für Kaffee, kalte Getränke sowie kleine herzhafte und süße Häppchen ist gesorgt.

 

Tag der offenen Tür

Termin: Samstag, 24. Mai 2014

Zeit: von 14.00 bis 16.30 Uhr

Ort: Wohnhaus für Menschen mit Behinderung der St. Gallus-Hilfe, Unterurbacher Weg 16, 88339 Bad Waldsee

Führungen: jeweils 14:30 und 15.30 Uhr (Treffpunkt Eingang)




 

Kontakt:
Liebenau Teamwork Kommunikation GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
info@teamwork-kommunikation.de
www.teamwork-kommunikation.de