Sie sind hier:
18.07.2014

Wenn der Berg ruft

HEGENBERG – Die letzten Vorbereitungen sind abgeschlossen, der Rucksack kann geschultert werden: Acht Schüler der Don-Bosco-Schule in Hegenberg (St. Gallus-Hilfe/Stiftung Liebenau) starten mit vier Betreuern ab kommendem Montag zu einer einwöchigen Höhenwanderung. Für diese Aktion wurde eigens ein Blog eingerichtet, in dem über Aktuelles berichtet wird.


Persönliche Ressourcen entdecken

In den österreichischen Alpen werden die Schüler die eigenen Grenzen erleben und persönliche Ressourcen entdecken: Ausdauer, Kondition, Trittsicherheit und Orientierungsvermögen stehen eine Woche lang im Mittelpunkt. Bei dem Projekt sollen die acht Schülerinnen und Schüler aus schwierigen sozialen Verhältnissen, Erfahrungen in psychischer und physischer Hinsicht machen sowie soziale Kompetenzen wie Teamgeist durch Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein entwickeln. In sechs Etappen bewältigen sie 56 Kilometer und über 5 000 Höhenmeter. Als krönender Abschluss wartet die Besteigung des "Hohen Rifflers" mit über 3 000 Metern.

Möglich wurde die Tour nicht nur durch die Bereitschaft der vier Betreuer, die Jugendlichen zu begleiten, sondern auch durch "Round Table 78 Friedrichshafen" mit seiner großzügigen Spende. Damit konnten die jungen Menschen mit passender Ausrüstung ausgestattet werden. Ebenso werden Fahrkosten, die Hüttenübernachtungen und die Verpflegung aus der Spende finanziert.

 

Info

Am Montag, 21. Juli fällt der Startschuss zu dem großen Abenteuer.

Fakten:

  • 8 Schüler der Don-Bosco Schule für Erziehungshilfe
  • 4 Betreuer aus der Schule
  • 7 Tage (21.07. – 27.07.2014)
  • 56 km Wanderwege
  • 5 000 Höhenmeter
  • 10 Kilogramm Startgewicht im Rucksack
  • Start in St. Christoph am Arlberg
  • Ziel in Pettneu am Arlberg ("Verwallrunde")
  • 6 DAV – Hüttenübernachtungen
  • Sponsor: Round Table 78 Friedrichshafen

Interessierte finden die tagesaktuellen Erfahrungen im Blog www.don-bosco-schulen.de.
Über die gesamte Wanderung werden sie abschließend berichten.

 

 


 

Kontakt:
Liebenau Teamwork Kommunikation GmbH
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon 07542 10-1181 
Telefax 07542 10-1117
info@teamwork-kommunikation.de
http://www.teamwork-kommunikation.de/

Eine der letzten Vorbereitungen: Ausstattung mit bergtauglicher Ausrüstung.

Eine der letzten Vorbereitungen: Ausstattung mit bergtauglicher Ausrüstung.