Sie sind hier:
13.02.2015

Fasnet für alle

BODNEGG/ROSENHARZ – Die fünfte Jahreszeit ist auch für die St. Gallus-Hilfe Rosenharz (Stiftung Liebenau) etwas ganz Besonderes. Die Sporthalle war Bühne und Tanzfläche zugleich. Jennys Tanzgarde aus Ravensburg sowie Maskenträger aus Bodnegg und Waldburg wirkten beim Fasnetsball mit. Die Lumpenkapelle Leupolz spielte zum Tanz auf. Die Stimmung war enorm.


Im Ausnahmezustand

Feen schweben durch den Saal, finstere Gestalten mischen sich unter das Volk, Pippi Langstrumpf ist mittendrin. Die St. Gallus-Hilfe Rosenharz hat zum Fasnetsball eingeladen. Die Narren kommen aus dem Bereich Wohnen und den  Liebenauer Arbeitswelten in Rosenharz und in Geiselharz/Schauwies. Mit liebevoller Sorgfalt haben sie sich auf ihren Fasnetsball mit Vorgesetzen, Mitarbeitern und Freunden vorbereitet, empfangen mit begeistertem Applaus ihre Gäste.

Die Anerkennung kommt von Herzen

Jennys Tanzgarde eröffnet das Bühnenprogramm. Die treuen, gern gesehenen und gebührend bewunderten Gäste in Gardekostümen und roten Stiefeln verbreiten gute Stimmung, fordern auf, sich im Takt der Musik mitzubewegen. Gleichermaßen hat sich auch die Lumpenkapelle Leupolz zum zuverlässigen Begleiter der Rosenharzer Fasnet entwickelt. Seit über 25 Jahren spielen die Musiker dort zum Tanz auf. Die Schlager, Märsche und Polonaisen heizen gehörig ein. "Der Auftritt in Rosenharz gehört dazu", bestätigt Gisela Lörke an der Posaune. "Die Anerkennung der Menschen ist ehrlich und kommt von Herzen."

Tolle Stimmung

Brotfresser aus Bodnegg und Burgnarren aus Waldburg verteilen großzügig Knauzenwecken und Süßes, tanzen und schunkeln ausgelassen mit, posieren für Erinnerungsfotos. Plötzlich sind überall Piraten. "Die Liebenauer Arbeitswelten haben ein neues Berufsbild entwickelt", informiert Moderator Roland Steinbeck. Rosenharz wird zur Piratenhochburg. Eine tollkühne Piratencrew aus Beschäftigten, Mitarbeitern und Vorgesetzten der Werkstatt erobert die Bühne. Sie haben Kastagnetten, Bongos und Rasseln mitgebracht, singen von der Freiheit auf dem Meer. Die Zuhörer singen begeistert mit. Es braucht keine Worte. Musik und Tanz verbinden. Alle sind in Bewegung. Die Halle bebt.

 


 

Kontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de
www.stiftung-liebenau.de

Die Mädchen und jungen Frauen von Jennys Tanzgarde sind treue, immer gerngesehene und bewunderte Gäste beim Fasnetsball in Rosenharz.

Die Mädchen und jungen Frauen von Jennys Tanzgarde sind treue, immer gerngesehene und bewunderte Gäste beim Fasnetsball in Rosenharz.

Seit über 25 Jahren faszinieren Musiker der Lumpenkapelle Leupolz die Rosenharzer mit Schlagern, Polonaisen und Faschingsmärsche für Ohren, Herz und Beine.

Seit über 25 Jahren faszinieren Musiker der Lumpenkapelle Leupolz die Rosenharzer mit Schlagern, Polonaisen und Faschingsmärsche für Ohren, Herz und Beine.

Seit über 25 Jahren faszinieren Musiker der Lumpenkapelle Leupolz die Rosenharzer mit Schlagern, Polonaisen und Faschingsmärsche für Ohren, Herz und Beine.

Seit über 25 Jahren faszinieren Musiker der Lumpenkapelle Leupolz die Rosenharzer mit Schlagern, Polonaisen und Faschingsmärsche für Ohren, Herz und Beine.

Die Lumpenkapelle Leupolz spielt zur Polonaise auf. Den flotten Rhythmen kann sich keiner entziehen.

Die Lumpenkapelle Leupolz spielt zur Polonaise auf. Den flotten Rhythmen kann sich keiner entziehen.

Burgnarren erobern die Herzen der Rosenharzer.

Burgnarren erobern die Herzen der Rosenharzer.

Die Piratencrew überzeugt mit Liedern von der Seefahrt. Beschäftige, Mitarbeiter und Vorgesetzte singen von Abschied, Mut und gefährlichen Abenteuern.

Die Piratencrew überzeugt mit Liedern von der Seefahrt. Beschäftige, Mitarbeiter und Vorgesetzte singen von Abschied, Mut und gefährlichen Abenteuern.

Der WfbM-Beschäftigte Herbert Feuerstein ist ein würdiger Ordensträger.

Der WfbM-Beschäftigte Herbert Feuerstein ist ein würdiger Ordensträger.