Sie sind hier:
09.03.2015

FC Rosenharz kann locker mithalten

Mit Begeisterung nahmen die Spieler der Unified-Mannschaft des FC Rosenharz Ende Februar ihren Pokal bei den Ortsmeisterschaften in Grünkraut entgegen: Der war wohlverdient für den 6. Platz.


"Eine Superatmosphäre"

Zu der "fußballsüchtigen" Mannschaft aus Rosenharz gehören Menschen mit Behinderung und Betreuer der St. Gallus-Hilfe (Stiftung Liebenau). "Wir konnten gegen die zwölf starken Mannschaften gut mithalten. Es war toll vor so vielen Zuschauern zu spielen", freut sich Andreas Berger vom FC Rosenharz.

Seine Teamkollege und Torwart Norbert Nägele war nach tollen Paraden voller Euphorie und bedankte sich im Namen der Mannschaft beim TSV Grünkraut für das gelungene Turnier: "Eine Superatmosphäre: In einer so großen Halle haben wir noch nie gespielt. Die anderen Mannschaften haben großen Respekt vor unserer Leistung. Wir kommen nächstes Jahr wieder."

 


 

Kontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de

Zu der "fußballsüchtigen" Mannschaft aus Rosenharz gehören Menschen mit Behinderung und Betreuer der St. Gallus-Hilfe (Stiftung Liebenau).

Zu der "fußballsüchtigen" Mannschaft aus Rosenharz gehören Menschen mit Behinderung und Betreuer der St. Gallus-Hilfe (Stiftung Liebenau).

Große Halle - Superatmosphäre!

Große Halle - Superatmosphäre!