Sie sind hier:
17.06.2015

Projekt "Inklusives Oberteuringen" ausgezeichnet

MAGDEBURG - Im Rahmen des 9. Kongresses der Sozialwirtschaft im April 2015 in Magdeburg wurde das Projekt "Inklusives Oberteuringen" der Stiftung Liebenau und der Gemeinde Oberteuringen als Gewinner ausgezeichnet.


Die Preisjury begründete ihre Entscheidung damit, dass Oberteuringen auf dem Weg, eine versorgungssichere ländliche Gemeinde zu werden, gemeinsam mit der Stiftung Liebenau einen innovativen Zugang gewählt habe: die Entwicklung eines inklusiven Quartiers für Menschen mit und ohne Behinderung, junge Familien, Singles und Senioren ohne Sonderräume.

 


 

Kontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation
Sekretariat Presse
Siggenweilerstr. 11
88074 Meckenbeuren
Telefon 07542 10-1181
Telefax 07542 10-1117
vera.ruppert@stiftung-liebenau.de

www.stiftung-liebenau.de

 

 

Das Projekt "Inklusives Oberteuringen" überzeugte.

Das Projekt "Inklusives Oberteuringen" überzeugte.

Zahlreiche Besucher kamen zum 9. Kongress der Sozialwirtschaft.

Zahlreiche Besucher kamen zum 9. Kongress der Sozialwirtschaft.

Rainer Groß als Vertreter der Gemeinde Oberteuringen.

Rainer Groß als Vertreter der Gemeinde Oberteuringen.